Weitere Module Rechnungswesen

Neben den explizit genannten Modulen zum SelectLine Rechnungswesen bietet die SelectLine weitere Module, deren Funktionen im weiteren Verlauf kurz erläutert werden.

Das Modul E-Bilanz beispielsweise dient zur Übermittlung einer Bilanz in elektronischer Form an das zuständige Finanzamt. Die elektronische Übermittlung der Bilanz ist im Übrigen seit dem Jahr 2014 für alle buchführungspflichtigen Unternehmer verpflichtend.

Mit dem SelectLine Modul Konsolidierung können Sie Ihre Buchführung einer Unternehmensgruppe verwalten. Führen Sie die Einzelabschlüsse Ihrer Unternehmungen in einem zentralen Mandanten zusammen und erstellen Sie so einen konsolidierten Abschluss.

Sie haben eine Niederlassung im Ausland oder englischsprachige Mitarbeiter? Mit dem Sprachpaket der SelectLine können Sie Ihr SelectLine Rechnungswesen Ihren Mitarbeitern auch in Englisch bereitstellen.

Soziale Einrichtungen benötigen mit dem SKR45 einen besonderen Kontenrahmen. Falls auch Sie ein soziales Unternehmen führen bzw. in einer sozialen Einrichtung tätig sind, können Sie sich mit dem SelectLine Rechnungswesen auch den DATEV Kontenrahmen SKR45 verwenden.

Sie meinen, dass mit keiner der beschriebenen Module Ihre Anforderungen gelöst werden können? Oder Sie haben inhaltliche Fragen zu den verschiedenen Modulen?
Dann rufen Sie uns an und besprechen Sie mit uns Ihre Probleme. Wir stehen Ihnen für Fragen und lösungsorientierten Diskussionen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.